Virenschutz

Virenschutz

→ 30. Juli 2012

Virenschutzprogramme gibt es viele. Doch Achtung: kostenlose Virenschutzprogramme sind oft wertlos oder sind nicht selten selbst die Übeltäter auf Ihrem PC.

Wir empfehlen nur eine Hand voll Virenschutzprogramme, die Jahr um Jahr zu den Top-Produkten des Software-Marktes gehören.

Die Hersteller dieser Programme stehen in einem harten Wettbewerb, sodass jeder den anderen Übertrumpfen will. Da der Vergleich bzw. Kampf der Programme über die PC-Zeitschriften ausgefochten wird, gelten dabei die häufig angewendeten Kriterien, wie Suchleistung und Entfernungsmöglichkeiten. (Und natürlich, ob die Hersteller zu den Werbekunden der Zeitschriften gehören.)

Jahr um Jahr scheint man sich die Top-Plätze weiterzureichen.

Doch welches ist aktuell ganz vorne mit dabei?

Nehmen wir mal die Darstellung von Computerbild:

Aussage Computerbild im Feb 2012:
+++ Optimalen Viren-Schutz gibt’s nur gegen Geld +++

http://www.computerbild.de/downloads/4094227/CB-Exklusiv.pdf

 

Programme, die wir selbst schon im Einsatz haben bzw. hatten:

Gdata, Kaspersky, Trend Micro, F-Secure, Panda, Avira

 

Bitte benutzen Sie nicht die kostenfreien Versionen.

In Tests zeigt sich immer wieder, dass diese bei weitem nicht die Leistung der kostenpflichtigen Versionen erreichen.

Wer Geld sparen will, kann zu den Verkaufspaketen für mehrere PCs greifen oder sich für eine Laufzeit über zwei oder drei Jahre entscheiden.

Die Rabatte sind dabei deutlich.

 

Aktuelle Bestenlisten von Computerbild:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Bestenliste-Software-Sicherheit-3700598.html

(Bitte beachten Sie bei den Listen auch den Testzeitpunkt.)